Jahreshauptversammlung Tennisclub Winsen (Aller) e.V.
Am 02.02.2018 trafen sich der Vorstand und die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Hotel „Jann Hinsch Hof“, in Winsen.
Der Vorsitzende Helmut Berger eröffnete die Sitzung und gab einen Überblick über das Geschäftsjahr 2017. Er dankte den Vorstandsmitgliedern und den vielen Helferinnen und Helfern, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung das Vereinsleben bereicherten.
Es folgte der Bericht des Sportwartes Werner Lühring über die Erfolge im Jugend- und Erwachsenenbereich. Den nach den LK-Punkten (Leistungsklassen) der Mannschaften ermittelten Erst- bis Drittplatzierten wurde eine Urkunde überreicht.
Damen 50 Verbandsliga: 1. Elke Wollatz, 2. Gabriela Maday, 3. Petra Büker
Damen 55 Bezirksklasse: 1. Ursula Lindhorst, 2. Ingrid Engert, 3. Margrit Tietge
Herren 60 Bezirksliga: 1. Udo Schröder, 2.Axel Lindhorst, 3. Helmut Berger
Junioren B Regionsliga: 1. Henri Flick, 2. Bendix Brockmann, 3. Tim Peters
Juniorinnen C Regionsliga: 1. Amelie Fuchs, 2. Maja Atzeroth

Wie jedes Jahr wurde der Wolfgang-Oldenburger-Ehrenteller an den erfolgreichsten Spieler übergeben. In diesem Jahr erhielt den Teller Udo Schröder.
Aufgestiegen sind 2017 die Damen 55. Die Damen 50 verteidigten den Klassenerhalt.
Neben den fünf gemeldeten Punktspielmannschaften sind erneut unsere Mixed-Mannschaft und die neu gemeldete Herren-Doppelrunde angetreten.
Aufgrund intensiver Werbemaßnahmen und Aktivitäten war der Mitgliederzuwachs bei den Jugendlichen besonders erfreulich. Dank des erfolgreichen Einsatzes des Jugendtrainers Niels Marquardt konnten folgende Mannschaften für den Punktebetrieb gemeldet werden: Junioren B und Juniorinnen C.

Es folgte der Bericht des Technischen Leiters Norbert Peters und des Platzwartes Erlhard Dujat über durchgeführte Maßnahmen im Jahr 2017. Ein großes Dankeschön ging an die vielen freiwilligen Helfer, die zum Erhalt der Anlage ihren Beitrag geleistet haben. Anschließend folgten Beiträge der Frauenwartin Ilona Schröder und des Pressewartes Udo Schröder. Zu den Aktionen des Festausschusses (Herren 60) berichtete Hans-Hermann Mente. Besonderen Anklang fand das diesjährige Grünkohlessen einschließlich der Wanderung.

Die Kassenwartin Elke Wollatz präsentierte den Jahresabschluss 2017. Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig die Entlastung für den Gesamtvorstand erteilt.

Der Vorsitzende nahm anschließend die Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder vor:
Für 25 Jahre: Jorn Starossom, Christiane und Helmut Gräger, für 35 Jahre Ramon Berger und für
40 Jahre: Petra Büker. Eine Ehrenurkunde erhielt Ilona Schröder für ihre langjährige Mitarbeit im Vorstand.

Bei der Neubesetzung des Vorstandes wurden alle bisherigen Amtsinhaber einstimmig wiedergewählt. Für den Jugendwart konnte aus der Mitgliederversammlung kein Kandidat gefunden werden. Aber Volker Atzeroth und Ralf Jung erklärten sich bereit, den Sportwart Werner Lühring zu unterstützen.
Das Amt des ausscheidenden 1. Kassenführers (Heiner Kaufhold) übernimmt der bisherige zweite Kassenprüfer Eike Schmitz. Als 2. Kassenprüfer wird Holger Koch einstimmig aus der Versammlung gewählt

Der Haushaltsplan 2018 wurde durch Elke Wollatz vorgestellt und anschließend einstimmig angenommen.

Zum Ende der Versammlung wünscht der neue Vorstand ein erfolgreiches Jahr 2018 mit vielen sportlichen Höhepunkten und einem aktivem Vereinsleben.

vorstand jhv 2018

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.