Tennisprofi Dustin Brown trainiert in Winsen für die French-Open

Dustin Brown bereitete sich diese Woche mit seinem Trainer: Kim Michael Wittenberg und mit Tennisprofi und Deutschlands Nr. 3 der Jugend: Daniel Altmaier auf der Tennisanlage des TC Winsen (Aller) auf die French-Open vor.

Dustin ist ein Tennisprofi „zum Anfassen": immer offen, freundlich und durch sein extrovertiertes Auftreten beliebt bei seinem Publikum, zeigte beim Training sein starkes Serve-and-Volley-Spiel.

Dustin ist Sohn eines jamaikanischen Vaters und einer deutschen Mutter. Er ist zwar in Celle geboren, verbrachte aber seine ersten Lebensjahre in Winsen/Aller und lernte auf der Tennisanlage des TC Winsen (Aller) das Tennisspielen.
Dustin vergaß nie die Wurzeln seiner Kindheit und hat auch heute noch seinen festen Wohnsitz in Winsen (Aller). Sofern es seine Zeit zulässt, befindet er sich auf der Tennisanlage des TC Winsen (Aller).

Neben den French-Open Ende Mai, wird Dustin auch in Halle und Wimbledon spielen. Derzeit belegt er Platz 86 der ATP-Weltrangliste und ist zuletzt im 1/8 Finale dem topgesetzten Fognini in München knapp unterlegen.

Trotz Dustins vollem Terminkalender planen er und der TC Winsen (Aller) eine gemeinsame Tennisaktion noch in diesem Jahr. Entsprechende Informationen wird der TC Winsen (Aller) folgen lassen.

Dustin 1

Dustin 2

Dustin 3

Dustin 4

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.