Wimbledon 2015: Dustin Brown sorgt für Medieninteresse am Tennisclub Winsen (Aller) e. V.

Dustin Browns sensationeller Sieg über Rafael Nadal in Wimbledon am letzten Donnerstag, löste großes Medieninteresse an seinem Verein aus der Kindheit, dem Tennisclub Winsen (Aller) e. V. aus.

Dustins vorherige Siege in Wimbledon waren dem Verein nicht entgangen und wurden auch auf der Facebookseite des TC Winsen geteilt.
Nach Dustins Sieg über Nadal, war das Medieninteresse am „Rastaman“ und seinem Leben riesengroß. Der TC Winsen, der Verein bei dem Dustin vor vielen Jahren zum Tennissport kam, rückte somit in das Interesse der Medien.
Über die Internetseite des TC Winsen recherchierten u. a. der NDR, ein großes Online Sportportal und sogar ein britischer Journalist nach Ansprechpartnern. Dies hatte zur Folge, dass Vorstandsmitglieder beim Einkaufen, Frisör, im Urlaub auf dem Fahrrad oder auf der Arbeit, um ein zeitnahes Interview auf der Tennisanlage oder um ein Telefoninterview gebeten wurden.
Der Vorstand reagierte umgehend auf die Anfragen und stellte sich sofort zur Verfügung. Auch die Herausforderung Personen zu finden, die Dustin kennen und ihn in jungen Jahren auf der Anlage erlebt haben, konnte schnell gelöst werden. So wurden am Freitagmittag direkt mit Antenne Niedersachsen und Radio FFN Aufnahmen und Interviews durchgeführt und die Telefonanfragen bedient. Am heutigen Sonntag interviewte die Nachrichtenagentur Omnisport, Betreiber der Onlineportale
SPOX.com und Sportal.de, Vereinsmitglieder zu ihren Erinnerungen und Begegnungen mit Dustin und wird hiervon ein Videobeitrag am Montag veröffentlichen.


Selten wurde der Ort Winsen (Aller) und auch die Stadt Celle so oft im Funk und Fernsehen genannt, wie in den vergangen drei Tagen. „Ich habe nach diesem aufregenden Freitag, nachts dem Sekretariat des Bürgermeisters von Winsen (Aller) eine Mail geschrieben und über das Medieninteresse berichtet. Ich hoffe, man teilt meine Freude und reagiert auf meine Mail. Wir alle haben Dustin viel zu verdanken. Die Queen war gestern, heute ist Dustin Brown“, so Andrea Lyß, Pressewartin des TC Winsen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.